Lean Management aus Arbeitnehmersicht

Trainingskonzept und Lernziele

Die Sicherung von Arbeitsplätzen durch die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und die aktive Beteiligung der Mitarbeiter am Verbesserungsprozess sind zentrale Elemente des Lean Managements. Zugleich tauchen bei der Einführung von Lean auf der Arbeitnehmerseite stets wichtige Fragen auf, die es zu beantworten gilt, damit die Veränderung von allen Beteiligten mitgetragen wird: Welches Ziel wird verfolgt? Wie wird sich die Arbeitsweise verändern? Welche Arbeitsplätze und Qualifikationen werden gebraucht? Führt die Veränderung zu einer Leistungsverdichtung? Welcher Beitrag wird vom einzelnen Mitarbeiter erwartet? Bedeuten die Analysen auch Kontrolle? Welche Rolle übernehmen die Betriebsräte?

Sie erhalten im Training einen Überblick über Prinzipien und Vorgehensweise von Lean und lernen die Effekte im Rahmen einer Simulation in der Lernfabrik aktiv kennen. Zu den Schwerpunktthemen gehören die Rolle der Mitarbeiter, des Betriebsrates und ihre aktive Einbindung bei der Einführung von Lean. Hierfür werden anhand von Beispielen mögliche Ansatzpunkte im Alltag dargestellt, wie das Mitbestimmungsmanagement, der Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) sowie das Entlohnungssystem auf der Basis von Lean.

Inhalte im Überblick

  • Was ist Lean Management
  • Ziele und Auswirkungen von Lean Management
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Lean Umsetzung
  • Welchen Nutzen hat der einzelne Arbeitnehmer
  • Rollen der Mitarbeiter und des Betriebsrates
  • Lean Management selbst erleben durch eine Simulation
  • Umsetzungsbeispiele in der Lernfabrik
  • Lean Management im betrieblichen Alltag
  • Von punktuellen Verbesserungsansätzen zur Planung und Umsetzung von ganzheitlichen Lean Einführungen
  • Vom betrieblichen Vorschlagswesen zur lernenden Organisation mittels Shopfloor Management und KVP
  • Vom Akkordlohn zum leistugnsabhängigen Lohnsystem nach Prinzipien des Lean Managements

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten eine fundierte Vorstellung von Lean Management und den zentralen Methoden und Ansätzen
  • Sie kennen die Rolle der Mitarbeiter und des Betriebsrates bei einer Einführung von Lean Management
  • Sie verfügen über das Rüstzeug, um Lean zu argumentieren und Ihre Mitarbeiter und Kollegen einzubinden

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus dem Personalbereich, Organisationsentwickler, Betriebsräte und Verantwortliche für Lean Transformationen, die Lean Management mit Mitarbeitern und Kollegen im Betrieb diskutieren wollen

Termin

18.-19.06.2019

Seminarzeiten

1. Tag: 9:00 – 17:00 Uhr

2. Tag: 8:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Ruhr-Universität Bochum

Teilnahmegebühr

1.195,- Euro inkl. Trainingsunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung der Hochschule

Online-Anmeldung