IWEX - Qualifizierung

Qualifizierung

Praxisnahe Qualifizierung für nachhaltige Umsetzung

Die nachhaltige Einführung und Umsetzung von Lean Management-Systemen im Unternehmen gelingt mit Mitarbeitern, die über fundiertes Methoden-Know-how und Anwendungserfahrung verfügen. Zudem benötigen sie für den Veränderungsprozess, der damit einhergeht, die erforderlichen Techniken, um alle beteiligten Kollegen ausreichend einbeziehen und aktivieren zu können. Das Qualifizierungsprogramm des Instituts für Wertschöpfungs Exzellenz bereitet auf diese Anforderungen umfassend  vor:

  • Lean-companySie erlernen die Methoden des Lean Managements fundiert und praxisorientiert
  • Sie  erwerben die Techniken für den Changeprozess, mit denen Sie Veränderungen gezielt und erfolgreich steuern
  • Sie wenden die Methoden und Techniken aktiv und in Begleitung Ihres Trainers im eigenen Unternehmen an

Für Ihre Qualifizierung stehen Ihnen zwei Wege offen:

  • Sie besuchen einzelne Seminare und  richten damit Ihre persönliche Qualifizierung auf Ihre individuellen Anforderungen aus
  • Sie durchlaufen die dreistufige Zertifikatsausbildung, die eine gezielte und umfassende Qualifizierung gewährleistet und auf jeder Stufe mit einem Zertifikat der Ruhr-Universität Bochum abschließt  

Modernes Lernen

Die Trainingsinhalte werden in einem abwechslungsreichen Programm vermittelt, in das die Teilnehmer aktiv einbezogen werden, so dass sie das erworbene Wissen schnell auf eigene Fragestellungen übertragen können. Die Trainer  bringen zudem umfangreiche Praxiserfahrung aus der Umsetzung zahlreicher Lean Projekte und ihrer Tätigkeit als Referenten, Berater und Coaches mit.

Zum Programm der Seminare gehören u.a.

  • Simulationsspiele
  • Gruppenarbeit und Diskussionen
  • Rollenspiele
  • Zahlreiche Praxisbeispiele

Videofilme aus unseren Trainings finden Sie unter Galerie

Pilotfabrik

In der Pilotfabrik des Lehrstuhls für Produktionssysteme können die Seminarteilnehmer das vermittelte Wissen direkt anwenden. Anhand eines durchgängigen Praxisbeispiels mit einem konkreten Produkt, das in der Fabrik gefertigt wird, erleben sie so konkret, wie die Lean Prinzipien wirken, und erkennen die Ansatzpunkte und Fragestellungen für das eigene Arbeitsumfeld. Dafür stehen in der Pilotfabrik verschiedene moderne Arbeitssysteme für die Simulation unterschiedlicher Organisationsszenarien im Werkstattbereich zur Verfügung.

pilotfabrik

Teilnehmerkommentare aus den Feedbackbögen

„Sehr angenehme Atmosphäre, das Training wird dem Unternehmen weiterhelfen“

„Sehr guter Einstieg in das Thema Lean Management“

„Die Erwartungen wurden erfüllt und der Praxisbezug wurde hergestellt. Die Atmosphäre war ebenfalls super!“

„Der Austausch mit anderen Teilnehmern wird gefördert“

Wichtige Tools werden so erklärt, dass man sich sicher für die zukünftige Anwendung fühlt“

„Methoden- bzw. toolorientiert, wenig Philosophie“

„Praxisorientiert, strukturiert, der rote Faden ist jederzeit erkennbar“

„Sehr strukturiert, sehr kompetent“

„Sehr gutes Gesamtpaket“